Lesenacht im EVN Kraftwerk Theiß

Vom 10. auf den 11. Juni verbrachte die 3.Klasse eine Lesenacht im EVN Kraftwerk Theiß. Neben spannenden Vorträgen und Experimenten gab es eine Kraftwerksbesichtigung, Lesestationen und eine Disco. Abschluss der Lesenacht war ein tolles Frühstück sowie viele Goodies (Bücher, Notizblöcke, Stifte,...) die wir von der EVN bekommen haben. Wir sagen DANKE!

TK Wösendorf zu Besuch

Am 10. Juni kamen Mitglieder der TK Wösendorf zu Besuch um den Schulkindern Instrumente vorzustellen und somit Lust am Musizieren zu machen. Es war wie immer toll! Danke!

Gesunde Schule-Workshops

Am Mittwoch, 8.6. durften wir beim Funcourt wieder eine Stunde Sport mit unserem Gesunde Schule Trainer Matthias Trattner verbringen. Danke, es war super sportlich und toll!

Erstkommunion 2022

Am Donnerstag, 26 . Mai durften wir mit unseren Erstkommunionskindern eine feierliche und wunderschöne Erstkommunion feiern. Danke an unseren Herrn Pfarrer Przemyslaw Kocjan für die schöne Gestaltung der Messe und natürlich an alle Eltern für die Organisation des Festes. 

Happy -50th- birthday!

Wir wünschen unserer lieben Kollegin Gerlinde Machherndl Alles Gute zu ihrem 50. Geburtstag! Schön, dass du bei uns bist und wir ein wenig mit dir feiern können :-)

Eis, Eis, Baby,...

Die Waschbärenklasse freut sich über das 1. Eis vom Café Elisabeth in diesem Schuljahr :-) 

Sunshine!

Die Kinder der UÜ Chor verbringen ihre Stunde draußen zum Singen. Das gefällt allen sehr. 

Lesenacht der 4.Klasse

Die 4.Klasse hat eine tolle Lesenacht mit Experimenten, Disco,... im Kraftwerk Theiß verbracht. Die Fotos zeigen wohl am besten welch Spaß die Kids hatten.

Erstkommunionsvorbereitung mit unserem Pfarrer

Die 2.Klasse bereitet sich gut auf die Erstkommunion vor. Heute durften die Kinder eine Vorbereitungsstunde mit unserem lieben Herrn Pfarrer verbringen. Das hat Spaß gemacht!

Kroko war wieder da!

Endlich durfte uns Kroko vom Appollonia Zahnprojekt wieder besuchen. Das war spitze!

Arche Noah

Die Kinder der 1. Schulstufe haben fleißig zur Geschichte der Arche Noah gebastelt und sind stolz auf ihre schönen Bastelarbeiten. Da darf auch ein Selfie mit der stolzen Frau Religionslehrerin nicht fehlen. Gut gemacht, liebe 1.Klasse! 

Vorbereitungen für die Erstkommunion

Wir proben schon fleißig die Lieder für die Erstkommunion am 26. Mai. Das schöne Wetter draußen wird gleich genutzt für unsere Proben. 

"Cinderella" im Europa Ballett

Am Freitag, 30.4., besuchten alle Klassen das Kulturhaus Wagram um sich die Vorstellung "Cinderella" des Europa Balletts anzusehen. Es war einfach traumhaft schön!

Unsere Erstkommunionskinder!

Die Vorbereitungen für die Erstkommunion am 26.5. laufen auf Hochtouren und unsere Erstkommunionskinder werden gut darauf vorbereitet. Sowohl im Religionsunterricht, als auch mit unserem Herrn Pfarrer werden die notwendigen Inhalte erlernt um sich gut auf das Sakrament der Erstkommunion vorzubereiten.

Neuer Spielplatz!

Der neu gestaltete Spielplatz in Joching wurde heute von den Kindern der 3.Klasse getestet und ausprobiert und für super befunden :-)

Miniatur Weißenkirchen

Die 3.Klasse hat im Sachunterricht kleine Ortsmodelle von ihrem Schulort Weißenkirchen gebastelt. 

Frühling

Allmählich wird es wärmer und der Frühling ist schon spürbar. Da verbringen wir die Turnstunden gerne ab und zu draußen und auf dem Spielplatz bei der Donau. 

Unsere Landeshauptstadt

Die 4.Klasse hat am Montag, 4. April, einen Ausflug in die Landeshauptstadt St. Pölten gemacht. Nach einem Frühstück in der Früh wurde die Stadt erkundet und der Klangturm sowie das Landhaus besichtet. Das hat Spaß gemacht.

Ostern im Religionsunterricht

Alle Klassen beschäftigen sich momentan bereits mit der Ostergeschichte. Es wird gemalt und gebastelt. Die 1. und 2. Schulstufe gestaltet ein Ostergeschichte-Buch sowie einen Hefteintrag der Karwoche als Weg und die 3. und 4.Klasse bastelt Szenen zu den einzelnen Tagen der Karwoche. 

Wir sind Kinder des Friedens - Friedensmarsch

Am Freitag, 25.3., machten die Kinder der VS Weißenkirchen einen Friedensmarsch mit unserem Herrn Pfarrer Przemyslaw Kocjan um ein Zeichen gegen Krieg und für den Frieden zu setzen. Fahnen, Bilder und Plakate wurden dazu gestaltet sowie ein Gebet des Friedens gesprochen. Wir sind Kinder des Friedens!

Besuch der Gemeinde

Am 22.3. besuchte die 3.Klasse das Gemeindeamt und ließ sich die Aufgabengebiete näher erklären. Amtsleiter Christian Tauber, Vizebürgermeister Andreas Denk, Claudia Stierschneider, Daniela Leitzinger und Gudrun Haberl erklärten den Kindern die Aufgabengebiete und  beantworteten alle Fragen. Ein Highlight war die "Bürgermeister Wahl" und die Überreichung eines kleinen Dankeschöns in Form eines von der Klasse gestalteten Bildes mit Gemeindewappen und kleinen Zeichnungen. Danke für die vielen Informationen, die Naschereien als Belohnung und die Zeit! Wir waren sehr gerne auf dem Gemeindeamt!

Deutsch macht Spaß!

Lernen kann Spaß machen. Die 3.Klasse hat die vier Zeitformen in Form eines Würfelspiels geübt und hatte dabei viel Spaß.

Heute schon gelacht? Heute schon jemandem gesagt, dass du ihn/sie magst?

Wir befinden uns nach wie vor in einer schwierigen Zeit aber... Ist es nicht dennoch- oder gerade jetzt- umso wichtiger sich ein Lächeln zu bewahren und Freundschaften aufrecht zu erhalten? Wir finden: JA!! Denn GEMEINSAM ist es leichter!

Fastenzeit

Nach dem Fasching kommt die Fastenzeit und auch den Kindern der VS Weißenkirchen ist es wichtig einen Fastenvorsatz zu fassen und ihn bestmöglich umzusetzen. Heuer wurde dies in Form eines Fasten- T-Shirts im Religionsunterricht gestaltet und auf einer Wäscheleine befestigt. 

F.A.S.C.H.I.N.G

Der Faschingsdienstag war für alle Kinder der Volksschule ein unbeschreiblicher Tag mit viel Spaß, Freude und vor allem Menschen, die uns eine große Freude gemacht haben. 

Herr Sebastian Lechner von der Erste Bank versüßte uns bereits morgens den Tag mit Faschingskrapfen - DANKE! 

Bei unserem anschließenden Faschingsumzug durch den Ort zeigten wir mit Tanz und Gesang unser Talent und wurden von der Erste Bank und der Raiffeisenbank dafür mit Applaus und Naschereien belohnt. Auch bei der Gemeinde Weißenkirchen mit Vizebürgermeister Andreas Denk, Amtsleiter Christian Tauber sowie Sandra Deisenberger und Gudrun Haberl wurden wir herzlich empfangen und mit einem grooooßen Sackerl Naschereien belohnt!!... UND: Ein Blick durch die Bilder zeigt wohl am besten wie glückliche Kinder (und Lehrerinnen) aussehen. DANKE AN ALLE für die Belohnungen, den Applaus und die uns geschenkte Zeit!

Erstkommunion- Besuch bei der Feuerwehr

Die 1./2. Schulstufe durfte gemeinsam mit unserem Herrn Pfarrer die Feuerwehr Weißenkirchen besuchen und bekam durch die Feuerwehrmänner Richard Slavik und Andreas Denk einen tollen Einblick in das Leben als Feuerwehrmann. Der größte Spaß dabei war natürlich das Mitfahren mit dem Feuerwehrauto und das Ausprobieren des Wasserlöschens. Ein großes DANKE für die Zeit und tollen Erinnerungen! 

Eislaufen 3. & 4. Schulstufe

Am 3.2. durften sich auch die 3. und 4. Schulstufe über einen fröhlichen und sonnigen Tag auf dem Eislaufplatz Krems freuen. Gemeinsam mit den Lehrerinnen Katharina Steinböck und Nicole Mazza sowie unserer lieben Begleitperson Christina Steindl konnte ein schöner Tag verbracht werden. 

Eislaufen 1.& 2. Schulstufe

Am 2.2. freuten sich die 1. und 2. Schulstufe da sie mit ihren Lehrerinnen Melanie Lorenz, Gerlinde Machherndl und Katharina Steinböck einen Ausflug zum Eislaufplatz machten. Das war so ein Spaß und wird allen in Erinnerung bleiben.

Unsere Jubilarinnen!

Im Dezember feiern zwei Kolleginnen ein erwähnenswertes Jubiläum. Wir dürfen Frau Gerlinde Machherndl zum 25. Dienstjubiläum und Frau Nicole Mazza zum 30. Geburtstag gratulieren! Hoch sollen sie leben! Das gesamte Kollegium wünscht Alles Gute!

Eislaufen- juhuuuuu

Die 3. und 4. Klasse genoss einen Ausflug zum Eislaufplatz Krems. Das war ein großer Spaß!

Lasst uns froh und munter sein

Bei so braven Kindern kam der Nikolo am 6.12. natürlich zu Besuch! Die Augen haben gestrahlt und die Säckchen wurden fröhlich entgegen genommen. Danke, lieber Nikolo!

Lichtbringer sein

"Tausende von Kerzen kann man an einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird."

Die 4.Klasse hat Gedanken gesammelt wie Menschen füreinander Lichtbringer sein können. 

Erster Schnee und ADVENT!

Wir freuen und über den ersten Schnee, die geweihten Adventskränze (Danke an Familie Freund, Familie Hick und Familie Stundner) und eine begonnene friedliche, stille und himmlisch nach Keksen duftende Adventszeit!

Wir hissen die weiße Fahne-Radfahrprüfung!

Die Kinder der 4.Klasse absolvierten am 25.10. alle erfolgreich die Radfahrprüfung! Ein großes Danke für die Durchführung gilt der Klassenlehrerin Josefa Dittmann und den Polizisten aus Weißenkirchen! Danke! Und GRATULATION, liebe Radfahrer und Radfahrerinnen!

Ach wie süß...!

Die Waschbärenklasse berechnete die Gramm Zucker die in beliebten Lebensmitteln enthalten sind, legte es mit Würfelzucker aus und gestaltete so einen Schautisch. Diesen Schautisch durften dann auch die anderen Klassen betrachten. 

Körper und innere Organe

Die 3.Klasse hat im Sachunterricht Stationen zum Körper und den inneren Organen durchlaufen. Das war sehr interessant!

Leben spüre ich intensiv, wenn...

Die Kinder der 4.Klasse haben sich im Religionsunterricht gemeinsam auf die Suche nach Dingen und Momenten gemacht in denen Leben intensiv gespürt wird. Außerdem wurde eine "Gefühlswiese" gelegt. 

Spinnennetz!

Im Rahmen des Religionsunterrichts haben die Kinder der 1. und 2.Klasse ein Spinnennetz gespannt. Die Wolle wurde von Kind zu Kind geworfen und dabei durfte die Frage "Was bedeutet Licht für mich?" Beantwortet werden. Die Kinder haben auch erkannt, dass sie selbst durch ihre Handlungen Lichtbringer sein können.

Gesunde Schule Workshops Teil 2

Am 14. Oktober fanden die nächsten Workshops mit Herrn Trattner statt. Wieder durfte jede Schulklasse 1 Schulstunde mit unserem Trainer verbringen und wieder war es sehr toll und sportlich! 

Wir Kinder haben Rechte!

Im Rahmen des Sachunterrichts beschäftigte sich die 3.Klasse mit dem Thema "Wir haben Rechte" und gestaltete dazu Plakate. Diese wurden den anderen Gruppen vorgestellt. Gut gemacht!

Weltkulturerbe Wachau

Die 3.Klasse bekam die Möglichkeit eine Führung zum Thema "Weltkulturerbe Wachau" mit Frau Steffi Kratzer zu unternehmen. Dabei wurde der damals geplante Kraftwerksbau sowie Pflanzen und die Donau thematisiert. Zahlreiche Eindrücke konnten hautnah gesammelt werden und dabei wurde nochmals allen klar: Die Wachau ist ein schönes Platzerl auf der Welt und genau aus diesem Grund müssen wir gut darauf aufpassen! DANKE an Steffi Kratzer! 

Kirche erkunden

Die 1. und 2. Schulstufe durfte mit Frau Hilde Netter und unserem Herrn Pfarrer Przemyslaw Kocjan die Wehrkirche Weißenkirchen näher erkunden. Dabei wurden Plätze in der Kirche entdeckt die sonst nicht für jedermann zugänglich sind. Das war sehr spannend und eine tolle Erfahrung! DANKE!

Ready, set, go... Rechnen mal ganz anders!

Die 3. Klasse macht im Rahmen des Mathematikunterrichts eine Rechenstaffel mit Plus- und Minusrechnungen. In Bewegung lässt es sich gleich viel besser und leichter rechnen!

Gesunde Schule - Workshops

Am Mittwoch, 15.9., durften alle Schulklassen mit unserem Gesunde Schule Trainer Matthias Trattner eine Sportstunde verbringen. Durch kreative Bewegungsideen und Spiele wurden alle Schülerinnen und Schüler zum Mitmachen motiviert. Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Workshop in einigen Wochen! DANKE!

Muskeln in den Fingern!

Die 1. Schulstufe ist fleißig dabei die Fingermuskulatur zu üben indem das "Baggergreifarm"- Spiel gespielt wird. Das Spiel hilft dabei die Fingermuskulatur zu stärken und so auf die korrekte Stifthaltung vorzubereiten. 

Gib Acht auf dem Schulweg!

Die Kinder der 1.Schulstufe bekamen Besuch von der Polizei. Herr Suchanek erklärte und zeigte den Kindern ein sicheres Verhalten als Fußgänger/ im Bus und sicheres Überqueren der Straße. Wir sagen DANKE!

Willkommen in der Schule!

Am Montag, 6. September, konnten wir endlich wieder mit unseren Schülerinnen und Schülern ins neue Schuljahr starten. Insbesondere unsere Schulanfänger wurden feierlich begrüßt- Wir bedanken uns bei unserem Pfarrmoderator Przemyslaw Kocjan für die Gestaltung der schönen Schulanfangsmesse und freuen uns auf ein wunderschönes Schuljahr 2021/22 mit vielen bevorstehenden Erlebnissen und Erinnerungen.